Meldung vom 12. November 2020

TÜV Hessen setzt auf Online Security Awareness Trainings von G DATA

Neues Kursangebot soll Bewusstsein von Mitarbeitern für Cybergefahren steigern und die Sicherheit der Unternehmen erhöhen

TÜV Hessen hat mit G DATA CyberDefense eine Partnerschaft geschlossen und bietet jetzt Online Security Awareness Trainings an. Beim Auswahlverfahren von TÜV Hessen konnte das Cyber-Defense-Unternehmen aus Bochum alle Kriterien erfüllen.

Björn Eibich

Das Sicherheitsbewusstsein ist Teil der menschlichen DNA. Viele Dinge tun wir tagtäglich, um uns und andere zu schützen. Im Arbeitsalltag muss dieses Bewusstsein insbesondere bei der IT-Sicherheit erst noch wachsen. Dabei kommt es auf jeden einzelnen Mitarbeiter im Unternehmen an, Cyberattacken frühzeitig zu erkennen und mit dem richtigen Verhalten abzuwehren.

Björn Eibich

Bereichsleiter Cyber- und Informationssicherheit bei TÜV Hessen

Vor diesem Hintergrund hat sich TÜV Hessen entschieden, ab Juli 2020 für Unternehmen Online Security Awareness Training zur Verfügung zu stellen – in Zusammenarbeit mit G DATA CyberDefense. Denn das Bewusstsein bei IT-Verantwortlichen in Firmen, mehr in menschliche Achtsamkeit zu investieren, ist zuletzt deutlich gestiegen.

Nikolas Schran

Wir freuen uns über die Kooperation mit TÜV Hessen, der von unserer langjährigen Expertise im Bereich IT-Sicherheit profitiert und diese an seine Kunden weitergibt. Auf Basis unser 35-jährigen Erfahrung haben wir uns schon frühzeitig mit dem Thema Security Awareness auseinandergesetzt und ein umfassendes Kursangebot für Unternehmen umgesetzt.

Nikolas Schran

International Business Development Manager bei G DATA CyberDefense

Bei der Suche nach einem passenden Partner konnte G DATA auf Anhieb überzeugen. Das Cyber-Defense-Unternehmen erfüllte alle Anforderungen und Vorgaben von TÜV Hessen. Dazu zählte unter anderem die Mandantenfähigkeit der Lösung, um die hohen Vorgaben an Datenschutz und -sicherheit zu erfüllen. Darüber hinaus sollte das Kursangebot mehrsprachig sein, denn ein Großteil der Kunden von TÜV Hessen agiert international und hat in vielen Ländern eigene Niederlassungen. Außerdem sollte das System grundsätzlich um neue Inhalte erweiterbar sein. Diese sollte nach Vorstellung von TÜV Hessen nicht nur G DATA bereitstellen. Die Integration von eigenen Themen aus dem Bereich Safety, wie etwa Brand- und Arbeitsschutz, war daher Pflicht.

Insbesondere die Vielfalt der Kurse und das didaktische Konzept als Alleinstellungsmerkmal sprechen für G DATA. Es geht weit über die vertonte Präsenz anderer Anbieter hinaus“, erläutert Björn Eibich die Entscheidung. „Das Kursangebot ist sehr umfangreich, spiegelt damit aber die Vielfältigkeit der IT-Sicherheit wider.“

Die Vorteile für die Kunden von TÜV Hessen:

  • Einstiegstest für jeden Teilnehmer: Priorisierung der Kurse und individuelle Steuerung der Inhalte
  • Angebot kann schnell und einfach um eigene Inhalte und um aktuelle Sicherheitshinweise ergänzt werden
  • Ort- und zeitunabhängiges Lernangebot, das auch unterwegs vom Smartphone, Laptop oder Tablet erreichbar ist

Media:

Dateien:

Meldung vom 12. November 2020

G DATA CyberDefense AG
Unternehmenskommunikation
Königsallee 178 • 44799 Bochum

Hauke Gierow
Pressesprecher

Kontakt

Hauke Gierow

Phone: +49 234 9762 - 665
Hauke.Gierow@remove-this.gdata.de

Kathrin Beckert-Plewka
Public Relations Manager

Kontakt

Kathrin Beckert-Plewka

Phone: +49 234 9762 - 507
kathrin.beckert@remove-this.gdata.de

Vera Haake
Sprecherin Event- und Standortkommunikation (in Elternzeit)

Kontakt

Vera Haake

Phone: +49 234 9762 - 376
vera.haake@remove-this.gdata.de

Stefan Karpenstein
Public Relations Manager

Kontakt

Stefan Karpenstein

Phone: +49 234 9762 - 517
stefan.karpenstein@remove-this.gdata.de