Phishing Simulation

Finden Sie heraus, wie bewusst Ihre Mitarbeiter mit Cybergefahren umgehen.

Kostenfreie Erweiterung der Security Awareness Trainings

Report inklusive Risikobewertung und konkreter Handlungsempfehlung

Simulationen basieren auf unserer G DATA Threat-Intelligence und Red-Teaming-Erfahrung

Phishing ist eine der größten Gefahren für Unternehmen. Denn ein Angriff richtet sich direkt an den Mitarbeiter. Er trifft ihn mitten im Arbeitsalltag – wenn seine Aufmerksamkeit auf das kommende Meeting oder die nahende Deadline gerichtet ist. 

Deshalb sind Phishing-Simulationen in den letzten Jahren ein wichtiger Bestandteil moderner IT-Security geworden. Sie tragen dazu bei, dass Ihre Mitarbeiter Phishing-Attacken in jeder Situation erkennen. 

 

 

Ihre Vorteile:

  • Sensibilisieren Sie Ihre Mitarbeiter nachhaltig
    Die simulierten Phishing-Attacken zeigen Nutzern, dass ein erfolgreicher Angriff jederzeit geschehen kann – und nur einen falschen Klick entfernt ist.
  • Vertrauen Sie auf Experten
    Unsere Simulationen orientieren sich an realen Fällen. Sie basieren auf der G DATA Threat-Intelligence und unserer Red-Teaming-Erfahrung. So werden Ihre Mitarbeiter praxisnah sensibilisiert.
  • Alle KPIs auf einen Blick
    Belegen Sie den Erfolg der Security-Awareness-Maßnahmen in Ihrem Unternehmen mit handfesten Zahlen aus der Praxis.
  • Wir stehen an Ihrer Seite
    Sie möchten das Sicherheitsbewusstsein und die IT-Sicherheit in Ihrem Unternehmen optimieren? Ihr persönlicher Ansprechpartner bespricht mit Ihnen die passende Lösung. Wenn Sie Fragen haben, ist unser Support 24/7 für Sie da. 

Mit unserer Phishing Simulation machen Sie Security Awareness messbar. Sprechen Sie mit unseren Experten.

So läuft der Phishing-Test ab

  1. Sie aktivieren die Anti-Phishing-Lösung

    Rufen Sie Ihren Ansprechpartner an. Dieser aktiviert anschließend die kostenfreie Phishing-Simulation, die Teil Ihrer gebuchten Awareness Trainings sind. 

     

  2. Wir testen Ihre Mitarbeiter

    Wir senden Ihren Mitarbeitern im vereinbarten Zeitraum simulierte Phishing-Mails zu. 

     

  3. Sie erhalten den Phishing-Report

    Nach jedem Durchgang erhalten Sie einen zweiseitigen Report, in dem wir alle Informationen zusammenfassen und beurteilen.

     

Tiefgreifender Lerneffekt

Unsere beispielhaften Phishing-Attacken sind ein Training für Ihre Mitarbeiter. Dafür sorgen unsere drei Standards: Verschiedene Schwierigkeitsgrade, wechselnde psychologische Anreize, und aktuelle Themen. Wie sieht das in der Praxis aus?

Als CyberDefense-Unternehmen sind wir täglich gegen Cyberkriminalität im Einsatz. Jeden Tag begegnen uns durchschnittlich ca. 350 Varianten an Phishing-Mails. Diese Erfahrung fließt in die Entwicklung unserer Simulation ein: Mit jeder Kampagne profitieren Sie von neuen und tatsächlich vorgefallenen Szenarien. Von der einfachen Zahlungsaufforderung bis zur gezielten Bewerbung eines vermeintlichen Praktikanten.

Um die Nutzer immer neu herauszufordern, arbeiten wir mit unterschiedlichen psychologischen Anreizen. Wie in echten Szenarien rufen unsere Inhalte Neugier, Hilfsbereitschaft oder Pflichtbewusstsein hervor – und stellen das Urteilsvermögen Ihrer Mitarbeiter auf die Probe.

Alle Kennzahlen im Blick

Mit dem Report belegen Sie den Erfolg Ihrer Security Awareness-Maßnahmen – und schaffen eine solide Basis für die ISO 27001-Zertifizierung. Hier finden Sie:

  • eine statistische Auswertung der Interaktionsrate Ihrer Mitarbeiter zu geöffneten E-Mails, Anhängen, geklickten Links und preisgegebenen Daten,
  • eine Auflistung der Top Szenarien, mit denen ein echter Angriff erfolgreich gewesen wäre,
  • die Beurteilung über den Stand der Security Awareness in Ihrem Unternehmen auf einen Blick,
  • Handlungsempfehlungen, die auf das Risiko Ihres Unternehmens abgestimmt sind.

Sie wollen wissen, wie der Report aussieht? Wir schicken Ihnen gerne ein Beispiel zu:

Kostenfrei anfordern

Welche Kampagnen-Laufzeit passt zu Ihrem Unternehmen?

Die Anzahl der Durchgänge orientiert sich an der Laufzeit Ihrer gebuchten Awareness Trainings. Damit Sie die Entwicklung der Security Awareness in Ihrem Unternehmen messen können, wiederholen wir die Simulation in regelmäßigen Abständen. Als Kunde unserer Security Awareness Trainings ist die Simulation für Sie kostenfrei.

12 Monate

 

  4 Durchgänge

  40 E-Mails pro Nutzer

 

Ihre Vorteile

  • Mitarbeiter werden mit der Gefahr durch Phishing-Mails vertraut gemacht
Unsere Empfehlung

24 Monate

 

 8 Durchgänge

 80 E-Mails pro Nutzer

 

Ihre Vorteile

  • Optimales Verhältnis aus Wiederholung und Variation der simulierten Phishing-Angriffe
  • Durch die Anzahl der Durchgänge wird eine langfristige Sensibilisierung über den Simulationszeitraum hinaus ermöglicht

36 Monate

 

 12 Durchgänge

 120 E-Mails pro Nutzer

 

Ihre Vorteile

  • Mitarbeiter lernen ein variationsreiches Portfolio an Phishing-Strategien kennen
  • Laufzeit ermöglicht zuverlässige Erkennung unterschiedlicher Angriffsformen und ihrer Variationen

Sie haben Fragen oder spezielle Anforderungen? Wir richten individuelle Lösungen für Ihr Unternehmen ein. 

Warum G DATA?

Weil wir bereits seit 35 Jahren für Sicherheit in der digitalen Welt kämpfen – und wissen, wovon wir sprechen.

Unsere hundertprozentige Tochter G DATA Advanced Analytics ist qualifizierter APT-Response-Dienstleister nach §3 des BSI-Gesetzes. Im Einsatz stellen unsere Spezialisten oft fest, dass groß angelegte Angriffe nicht die Lücke im Programm suchen. Sondern den Mitarbeiter als Schwachstelle ausnutzen.

Mit unseren Security Awareness Trainings und Phishing-Tests ändern wir das. Wir greifen auf unsere Erfahrung aus der G DATA Threat-Intelligence und dem Red Teaming zurück, um unsere Kunden praxisnah zu schulen. Damit sie vorbereitet sind und lernen, aktuelle Bedrohungen zu erkennen. Wir machen Ihre Mitarbeiter zur stärksten Verteidigung.

Häufig gestellte Fragen

  • Werden die Daten für den Phishing-Test DSGVO-konform verarbeitet?
  • Was passiert, wenn mein Mitarbeiter aufgrund einer simulierten Phishing-Mail Unternehmensdaten preisgibt?
  • Warum werden mehrere Durchgänge durchgeführt?
  • Auf welchem Server werden die Daten gespeichert?
  • Sind die simulierten E-Mails gefährlich?
  • Stören die Phishing-Mails meine Mitarbeiter bei der Arbeit?

Sie haben weitere Fragen? Unsere Experten stehen Ihnen Rede und Antwort.