Meldung vom 09. Dezember 2019

Kompetenzzentrum IT-Sicherheit erhält neue Fördermittel

Eurobits-Vorstand Ralf Benzmüller von G DATA CyberDefense freut sich auf anstehende Projekte

Einen Förderbescheid über mehr 763.000 Euro für das Projekt „eurobits – Kompetenzzentrum für IT-Sicherheit“ hat der Regierungspräsident der Bezirksregierung Arnsberg, Hans-Josef Vogel, am 5. Dezember an Christine Skropke, Vorsitzende eurobits e.V., und Friederike Schneider, Geschäftsführerin eurobits e.V., überreicht. Bei der feierlichen Übergabe im Bochumer Zentrum für IT-Sicherheit waren mit der Bochumer Wirtschaftsförderung, dem Horst-Görtz-Institut, CUBE 5, Secunet, VM Ray und G DATA CyberDefense viele Mitglieder aus den Reihen des eurobits vertreten.

Ralf Benzmüller

Herr Vogel war beeindruckt von der Fülle und Vielfalt an Security-Kompetenzen, die auf so engem Raum versammelt sind und hat angeboten, eurobits auf seinem Weg weiter zu unterstützen. Wir werden uns im Januar zu weiteren Gesprächen treffen und freuen uns schon jetzt auf eine konstruktive Zusammenarbeit.

Ralf Benzmüller

stellvertretender Direktor von eurobits und Executive Speaker bei G DATA CyberDefense

Aufbauend auf den Stärken und den bisherigen Aktivitäten des Vereins eurobits wird im Projekt die nachhaltige Branchenentwicklung der IT-Sicherheit durch ein systematisches europäisches Netzwerk, die Initiierung von (internationalen) Forschungs- und Entwicklungskooperationen sowie durch Öffentlichkeitsarbeit und die Unterstützung des kontinuierlichen Gründungsgeschehens im Ruhrgebiet angestrebt.

Ruhrgebiet ist Kaderschmiede für IT-Sicherheitsfachkräfte

Die hierzu erforderlichen Fachkräfte werden bereits in NRW ausgebildet. Insbesondere das Ruhrgebiet schärft damit das Profil der europäischen „Kaderschmiede“ für IT-Sicherheitsfachkräfte. Als messbare Erfolgsindikatoren des Projekts dienen die Sicherung des regionalen Unternehmensbestandes, Unternehmensansiedlungen, die Neu- und Ausgründungen von Unternehmen, die Zahl der Transferprojekte, das verstärkte Einwerben von Projektfördermitteln für Forschung und Entwicklung, die Unabhängigkeit von Produkten und Dienstleistungen aus den USA, China und Israel (nationale Souveränität) sowie die bessere Berücksichtigung regionaler Akteure bei Aufträgen der Öffentlichen Hand.

Der eurobits e.V. ist Kooperationspartner, Teile der Zuwendung werden an die Wirtschaftsförderung Bochum Wifö GmbH weitergeleitet. Die Finanzierung erfolgt mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und einer Ko-Finanzierung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Media:

Dateien:

Meldung vom 09. Dezember 2019

Kathrin Beckert-Plewka
Public Relations Manager

Kontakt

Kathrin Beckert-Plewka

Phone: +49 234 9762 - 507
kathrin.beckert@remove-this.gdata.de

Hauke Gierow
Pressesprecher

Kontakt

Hauke Gierow

Phone: +49 234 9762 - 665
Hauke.Gierow@remove-this.gdata.de

Vera Haake
Sprecherin Event- und Standortkommunikation

Kontakt

Vera Haake

Phone: +49 234 9762 - 376
vera.haake@remove-this.gdata.de

Stefan Karpenstein
Public Relations Manager

Kontakt

Stefan Karpenstein

Phone: +49 234 9762 - 517
stefan.karpenstein@remove-this.gdata.de