Meldung vom 28. Januar 2020

Sieg für G DATA Mobile Device Management beim Vergleichstest vom Fachmagazin com!professional

Modul ist Bestandteil aller Businesslösungen des CyberDefense-Unternehmens und erkannte im Test alle Schadapps

Firmen-Mobilgeräte stehen im Fokus von Cyberkriminellen und brauchen daher einen umfassenden Schutz, der sich zentral über ein Mobile-Device-Management (MDM) steuern und verwalten lässt. Das Fachmagazin com!professional testete für die aktuelle Ausgabe insgesamt sechs solcher Module. G DATA Mobile Device Management erkannte dabei 100 Prozent aller Testschädlinge, vermied Fehlalarme und zeigte eine geringe Systembelastung. Das MDM-Modul des deutschen CyberDefense-Unternehmens, das Bestandteil aller G DATA Businesslösungen ist, erlangte daher den Testsieg mit der Note „sehr gut“.

Beide Erkennungstests schloss die App perfekt mit 100 Prozent ab. Bestnoten gab es für die G DATA App auch dafür, wie wenig Daten sie im Hintergrund schaufelt und wie gering sie CPU und Akku belastet.

Testurteil von com!professional

Testdetails

  • Anzahl Testschädlinge: 4.350 aktuelle Samples im Real-Time-Test und 2.8000 ältere Schad-Apps
  • Anzahl getestete Lösungen: sechs, darunter G DATA Mobile Device Management
  • Durchgeführt von: com!professional (Ausgabe 02/2020), mit Unterstützung von AV-TEST

G DATA Mobile Device Management

Das Modul ist Bestandteil aller Businesslösungen des deutschen CyberDefense-Unternehmens – G DATA AntiVirus Business, G DATA Client Security Business, G DATA EndpointProtection Business und G DATA Managed Endpoint Security. IT-Verantwortliche binden mit Hilfe von MDM alle Firmen-Mobilgeräte mit einem Android- oder iOS-Betriebssystem mit in die Cyberabwehr mit ein. Die Smartphones und Tablets werden zentral über das Dashboard verwaltet und der Schutz gesteuert. Mit Hilfe von G DATA Mobile Device Management können Administratoren die Betriebssystemversion der Mobilgeräte einsehen.

Mehr Informationen über die G DATA Mobile Device Management finden Interessierte hier.

Media:

Meldung vom 28. Januar 2020

Kathrin Beckert-Plewka
Public Relations Manager

Kontakt

Kathrin Beckert-Plewka

Phone: +49 234 9762 - 507
kathrin.beckert@remove-this.gdata.de

Hauke Gierow
Pressesprecher

Kontakt

Hauke Gierow

Phone: +49 234 9762 - 665
Hauke.Gierow@remove-this.gdata.de

Vera Haake
Sprecherin Event- und Standortkommunikation

Kontakt

Vera Haake

Phone: +49 234 9762 - 376
vera.haake@remove-this.gdata.de

Stefan Karpenstein
Public Relations Manager

Kontakt

Stefan Karpenstein

Phone: +49 234 9762 - 517
stefan.karpenstein@remove-this.gdata.de