Niederländische Delegation informiert sich auf dem G DATA Campus

08.11.2019
G DATA Blog

Innovative niederländische Unternehmen besuchten anlässlich der Veranstaltung „Metropole Ruhr trifft Gelderland“ den deutschen Cyber-Defense-Anbieter G DATA in Bochum. Im Fokus des internationalen Austausches standen beim zweiten Unternehmertag die Themen IT-Sicherheit und Gesundheitswirtschaft.

G DATA Vorstand Andreas Lüning begrüßte zu Beginn rund 50 Gäste im Museum der Sicherheitsexperten an der Königsallee. Anschließend konnten sich die Besucher im Museum auf eine Zeitreise aus über 40 Jahren Technik-Geschichte begeben und bei einem Rundgang den innovativen G DATA Campus kennenlernen. Sie zeigten sich begeistert von den modernen Büros, der großen Eventhalle und den ansprechenden Besprechungsräumen. In den SecLabs gab Michael Winterberg, Visualization Developer bei G DATA, einen Einblick in die Technologien und aktuelle Gefahren in der IT, bevor sich die Gruppe im firmeneigenen Trojan Horse Café über das Erlebte austauschen konnte.

Weitere Unternehmensbesuche sowie eine Netzwerkveranstaltung in der Arena auf Schalke vervollständigten das Programm, das die Business Metropole Ruhr organisiert hatte. Ziel des Unternehmertages war es, neue Kontakte zu knüpfen und Einblicke in Geschäftsmodelle und Trends des Nachbarlandes zu bekommen.

Vera Haake
Sprecherin Event-& Standortkommunikation

Die besten Beiträge per E-Mail

  • Aktuelle Beiträge
  • Jederzeit kündbar