Dreierteam gewinnt das Schwachstellenanalyse-Praktikum

27.08.2019
G DATA Blog

Das Schwachstellenanalyse-Praktikum des Sommersemesters 2019 an der RUB ist zu Ende. Lucas Bartsch, Ovalid Lkhaouni und Nurallah Erinola heißen die Gewinner der von G DATA gesponserten Virtual Reality-Brillen Oculus Rift.

Das Abschlussevent des Schwachstellenanalyse-Praktikums des IT-Sicherheitslehrstuhls der Ruhr-Universität Bochum fand auch in diesem Jahr wieder in gemütlicher Runde in der Academy auf dem G DATA Campus statt. Bei dem Praktikum handelt es sich um eine Challenge, bei der die Masterstudenten in Teams zu zweit oder dritt insgesamt sieben verschiedene Aufgaben zum Thema „Malwareanalyse“ bearbeiten müssen und Punkte sammeln können.

Sowohl die Aufgaben als auch die Malware-Samples stellen die Sicherheitsexperten von G DATA. Das Team mit den meisten Punkten gewinnt – zum Abschluss dieses Semesters gab es wie im Vorjahr die begehrten Virtual Reality-Brillen. Das Praktikum findet jedes Semester statt – im Wechsel mit den Themen „Schwachstellenanalyse“ und „Programmanalyse“.

Vera Haake
Sprecherin Event-& Standortkommunikation

Die besten Beiträge per E-Mail

  • Aktuelle Beiträge
  • Jederzeit kündbar