Verdict-as-a-Service Produktivbetrieb im eigenen Kubernetes Cluster.

Verdict-as-a-Service Logo Online Dokumentation

Die Installation entspricht weitestgehend der Beschreibung in unserer Testanleitung, jedoch mit folgenden Abweichungen:

  • anstelle des Minikube verwenden Sie Ihren Kubernets Cluster.

  • es sind gewöhnlich mehr Anpassungen notwendig.

Im Folgenden werden zusätzliche Informationen dargelegt, die für den Einsatz von Verdict-as-a-Service im Produktivbetrieb von Relevanz sind.

Produktionsumgebung

Für den produktiven Einsatz müssen ein einige Werte konfiguriert werden.

Ingress

Der voreingestellte Hostname ist "vaas". Um ihn zu ändern und eine tls-Konfiguration bereitzustellen, fügen Sie die folgenden Zeilen in Ihre values.yaml ein:

mini-identity-provider:
  issuer: "http://vaas/auth"
  ingress:
    className: ""
    hosts:
    - host: vaas
      paths:
      - path: /auth(/|$)(.*)
        pathType: ImplementationSpecific
        service:
          name: provider
          port: 8080
    tls: []

gateway:
  ingress:
    className: ""
    hosts:
      - host: vaas
        paths:
          - path: /ws
            pathType: ImplementationSpecific
            service:
              name: gateway
              port: 9090
      - host: vaas
        paths:
          - path: /
            pathType: ImplementationSpecific
            service:
              name: gateway
              port: 8080
    tls: []
  uploadUrl: "http://vaas/upload"

Ersetzen Sie "vaas" durch Ihren Hostnamen in den folgenden Werten:

  • mini-identity-provider.issuer

  • mini-identity-provider.ingress.hosts.0.host

  • gateway.ingress.0.host

  • gateway.ingress.1.host

  • gateway.uploadUrl

Benötigen Sie einen zu "default" abweichenden ingressClassName, setzen Sie:

  • gateway.ingress.className

  • mini-identity-provider.ingress.className

Zero-trust Netzwerk-Konfigurationen

Wenn Sie eine Zero-Trust-Netzwerkkonfiguration verwenden, müssen die Netzwerkrichtlinien aktiviert sein (Standard). Der Update-CronJob erfordert Zugriff auf die Kubernetes-API. Schlägt das Update mit Logeinträgen wie diesen fehl

E0603 09:35:50.444603       1 memcache.go:265] couldn't get current server API group list: Get "https://10.96.0.1:443/api?timeout=32s": dial tcp 10.96.0.1:443: i/o timeout

konfigurieren Sie den k8sApiPort:

gdscan:
  autoUpdate:
    networkPolicy:
      k8sApiPort: 6443

Verwaltung der Secrets in der Datei values.yaml

In der Standardkonfiguration werden alle Secrets durch helm chart erzeugt. Wenn Sie diese selbst verwalten möchten oder ArgoCD verwenden, können Sie die Secrets in der values.yaml angeben.

Parameter Description Value

mini-identity-provider.auth.existingSecret

Verwenden Sie ein bestehendes Secret für die Anmeldedetails (auth.secret wird ignoriert und von diesem Secret übernommen). Das Secret muss die keys id und das Secret enthalten.

""

mini-identity-provider.auth.secret

Das client secret

""

mini-identity-provider.auth.id

Die Client id

"vaas"

mini-identity-provider.signing.existingSecret

Verwenden Sie ein bestehendes Secret für "signing details" (signing.cert und signing.key werden ignoriert und von diesem Secret übernommen). Das Secret muss das keys tls.cert und den tls.key

""

mini-identity-provider.signing.crt

Das signing/encryption Zertifikat im PEM-Format

""

mini-identity-provider.signing.key

Der signing/encryption private key im PEM-Format

""

Stellen Sie Ihr eigenes Secret zur Verfügung:

  • mini-identity-provider.auth.existingSecret

  • mini-identity-provider.signing.existingSecret

Verwenden Sie das Secret in der value.yaml:

  • mini-identity-provider.auth.secret

  • mini-identity-provider.auth.id

  • mini-identity-provider.signing.crt

  • mini-identity-provider.signing.key

Mit folgendem Befehl können Sie das Zertifikat und den privaten Schlüssel erzeugen

openssl genpkey -algorithm RSA -out private_key.pem -pkeyopt rsa_keygen_bits:2048
openssl req -new -x509 -key private_key.pem -out certificate.pem -days 3650 -subj "/CN=Mini Identity Provider Server Signing Certificate"

Sollten Sie Unterstützung benötigen, stehen Ihnen unsere Experten bei der Verdict-as-a-Service Produktiv Einführung selbstverständlich gerne zur Verfügung.