Das G DATA Mentorenprogramm

Starke Partner an der Seite unserer neuen Mitarbeiter 

Bei G DATA wird jedem neuen Mitarbeiter ein Partner – ein sogenannter G DATA Mentor – zur Seite gestellt. Das Ziel des Mentorenprogrammes ist es, neuen Mitarbeitern den Einstieg in unser Unternehmen zu erleichtern und eine bestmögliche Begleitung von Anfang an zu bieten. Das G DATA Mentorenprogramm legt seinen Schwerpunkt vor allem auf die persönliche Integration in die G DATA Welt. Denn: Je schneller man Teil der G DATA Familie wird, desto wohler fühlt man sich im neuen Job. 

Was macht ein G DATA Mentor?

Der Mentor begleitet den neuen Mitarbeiter bei den ersten Schritten in der G DATA Welt und steht ihm mit Rat und Tat, guten Tipps und bei der Beantwortung seiner Fragen zur Seite. So unternimmt der Mentor beispielsweise gemeinsam mit dem neuen Kollegen einen ersten Rundgang durch das Unternehmen und stellt die neuen Kollegen und wichtige Schnittstellen vor.

Ein Mentor ist erster Ansprechpartner des neuen Mitarbeiters sowohl in fachlichen und vor allem in überfachlichen Angelegenheiten. Unsere Mentoren begleiten ihre Mentees bei allen praktischen Fragen, knüpfen Kontakte, geben Erfahrungen weiter und vermitteln spezielles „G DATA Know-how“.

Das Mentoring ist freiwillig und kann von beiden Seiten individuell ausgestaltet werden. 

Die Mentoren kostet dieses Ehrenamt natürlich Zeit. Im Gegenzug profitieren sie selbst auch von den Kenntnissen der Mentees und lernen neue Einstellungen aus erster Hand kennen. Durch diese intensive Zusammenarbeit entwickelt sich auch ein gutes Verständnis für die Arbeit der anderen Teams im Unternehmen und es gelingt ein teamübergreifender Wissenstransfer, der uns bei G DATA sehr wichtig ist.