G DATA Support - FAQ
Support-Code: 12025

Programmreste mit dem AVCleaner entfernen

Die Anwendung des AVCleaners kann in seltenen Fällen notwendig werden, in denen eine Neuinstallation fehlschlägt, eine erfolgreiche Installation beschädigt wurde oder eine Deinstallation nicht möglich ist.

Den AVCleaner können Sie hier herunterladen: G DATA AVCleaner

Gehen Sie anschließend wie folgt vor:

1. Führen Sie einen Rechtsklick auf die soeben heruntergeladene Datei AVCleaner.exe aus.

Wählen Sie aus dem Kontextmenü Als Administrator ausführen und bestätigen Sie die darauf folgende Sicherheitsabfrage "Möchten Sie zulassen, dass durch das folgende Programm Änderungen an diesem Computer vorgenommen werden?" mit einem Klick auf Ja.

Der AVCleaner durchsucht nun Ihr System nach Resten Ihrer G DATA Software und listet diese im Programmfenster.

2. Wählen Sie nun Select All, um alle Einträge zu markieren.

3. Klicken Sie als nächstes auf Delete, um die eben markierten Einträge allesamt zu entfernen.

Im Idealfall zeigt der AVCleaner anschließend keine Einträge mehr an und Sie können Ihr System neustarten und Ihre G DATA Software erneut installieren.

Sollte der AVCleaner nicht alle Einträge in einem Zug entfernen können, starten Sie Ihr System neu und wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4 solange, bis der AVCleaner keine Resteinträge mehr anzeigt.

Anschließend können Sie Ihr System neustarten und Ihre G DATA Software erneut installieren.

Zuletzt aktualisiert:
02.02.2017

Betriebssystem:
 Windows

Produkte:
 Total Security / Total Protection
 AntiVirus
 Internet Security