G DATA Support - FAQ
Support-Code: 21011

Nach dem Update auf die aktuelle Version 14.2.0.472 des G DATA ManagementServers kann ich mich nicht mehr in den G DATA Administrator einloggen.

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie den Login in den G DATA Administrator wieder herstellen.

Sie benötigen weitere Hilfe nach dem Update auf die aktuelle Version? Finden Sie hier schnell die passende Lösung.

Ursache: Dies kann an einem geöffneten G DATA Administrator während des Updates liegen. Eine weitere Ursache können unerwartete Datenbankeinträge bei der Konvertierung der Datenbank sein.


Lösung:
Schritt 1: Bitte starten Sie den Rechner des G DATA ManagementServers neu.
Versuchen Sie sich wieder mit dem G DATA Administrator am ManagementServer einzuloggen. Falls das fehlschlägt, fahren Sie bitte beim nächsten Schritt weiter.

Schritt 2: Bitte ersetzen Sie in der Registry den Eintrag „HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Gdmms\ImagePath“ durch den Eintrag „C:\Program Files (x86)\G Data\G DATA AntiVirus ManagementServer\GData.Business.Server.App.exe“. Starten Sie nun den Dienst „G DATA ManagementServer“.
Versuchen Sie sich wieder mit dem G DATA Administrator am ManagementServer einzuloggen. Falls das fehlschlägt, fahren Sie bitte beim nächsten Schritt weiter.

Schritt 3: Laden Sie bitte das folgende SQL Skript herunter: https://share.gdata.de/index.php/s/XjRYYHJTWzZJJSS


Anschließend muss in dem heruntergeladenen Skript der Datenbankname angepasst werden. Den Namen können Sie mit Hilfe von "GData.Business.Server.Config.exe“ aus dem Verzeichnis „C:\Program Files (x86)\G Data\G DATA AntiVirus ManagementServer“ auslesen. Ersetzen Sie „Datenbankname“ durch den ausgelesenen Namen.


Schritt 4: Öffnen Sie die Eingabeaufforderung (cmd.exe) mit Administratorrechten am SQL Server. Führen Sie bitte folgenden Befehl aus:
sqlcmd -S <Computername>\<Instancename> -i C:\convert.sql
Angepasste Beispiele:
sqlcmd -S server\GDATASQLSRV2K8 -I -i C:\convert.sql
sqlcmd -S server\GDATA2014 -I -i C:\convert.sql

Lassen Sie den Instancename weg, sofern Sie Ihren ManagementServer an einer eigen installierten SQL-Standardinstanz („MSSQLSERVER“) angebunden haben.


Schritt 5: Starten Sie danach den Dienst „G DATA ManagementServer“ neu.
Versuchen Sie sich wieder mit dem G DATA Administrator am ManagementServer einzuloggen. Falls das fehlschlägt, wenden Sie sich bitte an den Business-Support.

Zuletzt aktualisiert:
unbekannt

Betriebssystem:
 Windows

Produkte:
 Managed Endpoint Security
 Endpoint Protection Business
 AntiVirus Business
 Client Security Business