G DATA Support - FAQ
Support-Code: 29001

Im G DATA Administrator in der Registerkarte „Clients“ steht bei einigen/allen Clients die Meldung „Keine Verbindung zum Server“. Wie kann ich die Verbindung zwischen Client und Server prüfen?

Die Verbindung zwischen Client und Server kann mit dem telnet - Befehl geprüft werden. 

In Windows 7 und Server 2008, 2008 R2 und 2012 ist telnet per default nicht aktiv.
Daher muss das Feature Telnet-Client aktiviert werden.
Unter Windows 7 geschieht dies über Start --> Systemsteuerung --> Programme --> Windows-Features aktivieren.
Unter Windows Server 2008, 2008 R2 und 2012 finden Sie den Telnet-Client im 'Features' Snap-in des Server-Managers
Der Telnet-Server ist in beiden Fällen nicht erforderlich.

Die Syntax für telnet lautet:

telnet <SERVER NAME> 7161

oder

telnet <SERVER IP> 7161

Zeigt die Eingabeaufforderung kryptische Zeichen, ist die Verbindung zum ManagementServer zustande gekommen. Die kryptischen Zeichen kommen durch die verschlüsselte Kommunikation zwischen dem G DATA ManagementServer und dem G DATA Client zustande.

Zeigt die Eingabeaufforderung an, dass keine Verbindung hergestellt werden kann überprüfen Sie bitte die jeweiligen Firewall- und Netzwerk Einstellungen.

Eventuell muss der Port 7161 (TCP) auf dem Server eingehend freigegeben werden.

Zuletzt aktualisiert:
unbekannt

Betriebssystem:
 Windows

Produkte:
 Endpoint Protection Business
 Managed Endpoint Security
 AntiVirus Business
 Client Security Business