Meldung vom 14. September 2017

it-sa 2017: G DATA Next Generation Business Security

Deutscher IT-Security-Hersteller stellt in Nürnberg sein neues 14.1 LineUp an Netzwerklösungen „Made in Germany“ vor

Jedes Jahr entsteht der deutschen Wirtschaft ein Schaden von 55 Milliarden Euro durch Cyberkriminalität (Quelle: Bitkom). Ein großes Problem für Unternehmen sind dabei Ransomware-Schädlinge, die Administratoren das Leben schwer machen. Auf der it-sa 2017 stellt G DATA sein neues Business Security LineUp 14.1 mit integriertem Ransomware-Schutz vor. Damit gehören verschlüsselte Systeme und Lösegelderpressung der Vergangenheit an. Die aktualisierten Netzwerklösungen schützen nach dem „Layered Security“-Konzept, mit dem Schicht für Schicht ein effektiver Schutz vor Online-Angriffen und Schadprogrammen aufgebaut wird – und das mit der Garantie, dass alle gesammelten Daten in Deutschland verarbeitet werden. Darüber hinaus zeigt der deutsche IT-Security-Hersteller, wie „Unternehmen und IT-Dienstleister von Security as a Service“ gleichermaßen profitieren. Fachbesucher finden G DATA vom 10. bis 12. Oktober 2017 auf der it-sa in Nürnberg in Halle 9, Stand 438.

„Layered Security“ für umfassenden Unternehmensschutz: G DATA Business Generation 14.1

Auf der it-sa stellt G DATA sein neues Business LineUp 14.1 mit integriertem Ransomware-Schutz vor: Antivirus Business, Client Security Business, Endpoint Protecion Business, Managed Endpoint Security und Managed Endpoint Security powered by Microsoft Azure verhindern zuverlässig Datenverschlüsselung und Lösegelderpressung. Darüber hinaus vereinen die Netzwerklösungen modernste Security-Technologien der nächsten Generation in einem mehrschichtigen „Layered Security“-Konzept zu einem effektiven Rundum-Schutz.

Die Daten bleiben in Deutschland

G DATA garantiert seinen Kunden und Partnern, dass die gesammelten Daten in Deutschland verbleiben und sicher vor dem Zugriff durch Dritte sind. Die Informationen unterliegen dem deutschen Datenschutz. Bereits 2011 unterzeichnete G DATA eine TeleTrust-Selbstverpflichtung, in der das Unternehmen eine „No-Backdoor“-Garantie für seine Sicherheitslösungen gab – für umfassende und effektive Sicherheit vor Online-Bedrohungen.

G DATA Messe-Highlights auf der it-sa 2017

  • Business LineUp 14.1 mit „Layered Security“ und Ransomware-Schutz: G DATA Antivirus Business, G DATA Client Security Business, G DATA Endpoint Protection Business, G DATA Managed Endpoint Security und G DATA Managed Endpoint Security powered by Microsoft Azure
  • Security as a Service: Maßgeschneiderte Sicherheit mit der Microsoft Cloud Deutschland
  • EU-Datenschutz-Grundverordnung: Was müssen Unternehmen beachten?
  • Incident Management, Consulting, Sicherheitskonzepte und weitere produktunabhängige IT-Security-Dienstleistungen für Unternehmen: G DATA Advanced Analytics

G DATA Messeprogramm

Am 10. Oktober 2017 um 13:30 Uhr und am 11. Oktober 2017 um 12:15 Uhr spricht Andreas Fülöp, G DATA Sales Engineer auf der it-sa über „Next Generation und alles ist gut? Warum IT-Security mehr als eine Floskel ist“ im Forum M9 – Management in Halle 9.

Media:

Meldung vom 14. September 2017

G DATA Software AG
Unternehmenskommunikation
Königsallee 178 • 44799 Bochum

Kathrin Beckert-Plewka
Public Relations Manager

Kontakt

Kathrin Beckert-Plewka

Phone: +49 234 9762 - 507
kathrin.beckert@remove-this.gdata.de

Christian Lueg
Public Relations Manager

Kontakt

Christian Lueg

Phone: +49 234 9762 - 160
christian.lueg@remove-this.gdata.de

Dominik Neugebauer
Public Relations Manager

Kontakt

Dominik Neugebauer

Phone: +49 234 9762 - 610
dominik.neugebauer@remove-this.gdata.de